Wie alles begann

Seit zwischenzeitlich knapp 70 Jahren steigen wir unseren Kunden jetzt schon aufs Dach und führen den Familienbetrieb bereits in der vierten Generation. Den Grundstein hierfür legte 1949 Urgroßvater Max Neureuther, als er sich in die Selbstständigkeit wagte und den ersten Dachdeckerbetrieb der Familie Neureuther gründete.
Wie damals üblich übernahm sein Sohn Rolf Neureuther den elterlichen Betrieb und formte daraus die Neureuther GmbH Bedachungen, die Sie so auch heute noch kennen.

Sein Sohn Harald Neureuther, mittlerweile schon die dritte Generation, fühlte sich der familieneigenen Dachdecker-Tradition verpflichtet und verfolgte diesen Weg über seinen Meistertitel im Dachdeckerhandwerk (1984) bis hin zur Übernahme als alleiniger Geschäftsführer der Firma (1996).

Er hatte das große Glück, dass er diesen Weg nicht alleine beschreiten musste, da ihn seine Ehefrau Claudia Neureuther entlastet und dafür sorgt, dass auch im Büro alles reibungslos abläuft.

In all der Zeit gaben sie sich nicht damit zufrieden, mit kompetentem Personal qualitativ hochwertiges Dachdecker-Handwerk auszuüben. Sie hatten den Anspruch, die Wünsche Ihrer Kunden zu verstehen, sie fachmännisch zu beraten und so das bestmögliche Ergebnis zu liefern. Eine Erfolgsformel, die sich auszahlte.

Denn mittlerweile beschäftigt Neureuther Bedachungen 18 Mitarbeiter und mit Danny und Janine Neureuther steht bereits die vierte Generation in den Startlöchern, um die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens fortzuführen.

Rolf Neureuther
Rolf Neureuther